Foundation | Welcome

Menu


First Sentier Investors

Adresse:
WINX Tower, Neue Mainzer Str. 6-10
60311 Frankfurt am Main
Telefon:
+49 (0)69/2443 71630
Teamgröße:
3 Mitarbeitende (institutioneller Bereich)

Ansprechpartner für das institutionelle Geschäft

Sascha Beisheim
Senior Institutional Sales Director
+49 (0)69/2443 71634
Sascha.Beisheim@Firstsentier.com

Robert Retz
Sales Director
+49 (0)69/2443 71633
Robert.Retz@Firstsentier.com

Emmanuel Litique
Sales Director
+49 (0)69/2443 71631
Emmanuel.Litique@Firstsentier.com

Unternehmensüberblick/Kurzbeschreibung

First Sentier Investors (FSI) gehört seit 08/2019 zur Mitsubishi UFJ Trust and Banking Corporation (MUTB), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Mitsubishi UFJ Financial Group, Inc. (MUFG). Im September 2020 wurde First State Investments in First Sentier Investors umbenannt. FSI ist eine internationale Vermögensverwaltungsgesellschaft mit Niederlassungen in Europa, den USA und im asiatisch-pazifischen Raum.

Wir verwalten Vermögen in Höhe von insgesamt 137 Mrd. Euro* für institutionelle Anleger, Pensionsfonds, Großkunden-Fondsvertreiber, Anlageplattformen, Finanzberater und deren Kunden weltweit.

Dank unserer Erfahrung in verschiedenen Anlageklassen und spezialisierten Anlagesektoren basiert unser Anlageansatz auf unserem Engagement, den Anlegern langfristig bestmögliche Ergebnisse zu bieten. Zu diesem Zweck sorgen wir dafür, dass unsere Interessen mit denjenigen unserer Anleger übereinstimmen und handeln ständig im besten Interesse unserer Kunden.

*per 30. September 2022


Im deutschsprachigen Markt aktiv seit: 2001

Mitgliedschaften in Verbänden

BVI
BAI
EFAMA
Andere:

UN PRI, UK Investment Association, EUROSIF, Women in Sustainable Finance, UK Sustainable Investment Forum, Cambridge University Investment Leaders Group

Assets under Management nach Assetklassen*

Assets under Management in Zahlen (in Mio. Euro)

137.203
AuM Weitweit
(Daten zum 30.09.2022)

Angebotene Investmentvehikel

Spezialfonds/Segmentfonds
Publikumfonds (OGAW/UCITS)
Strukuren/Zertifikate
Closed-end-Funds
Andere: Einzelmandate

Services

Advisory/Sub-Advisory
Master-KVG/KVG
Depotbank Operations
Asset Allocation (SAA/TAA/GTAA)
Research
Overlay Management
Liability Management
Risk Management

Performancemessung/-Verifzierung

Intern
Extern: GIPS

Angebotene Assetklassen

Equity

Global Europe Germany US Japan Asia/Pacific Emerging Markets Andere:
Aktiv/Passiv (auch ETFs) X/ X/ / / X/ X/ X/ /
Quantitativ/Qualitativ /X /X / / /X /X /X /
Small Cap/Large Cap /X X/X / / X/X X/X X/X /
Growth/Value /X X/X / / X/X X/X X/X /
Absolute/Relative Return X/ X/ / / X/ X/ X/ /
Factor Investing
ESG-Ansatz/Impact Investing X/ X/ / / X/ X/ X/ /

Bonds

Global Europe Germany US Japan Asia/Pacific Emerging Markets Andere:
Staatsanleihen X X
Corporate Bonds X X
High Yield X
Convertible Bonds
Absolute Return Strategien X
Inflation Linked Strategien
Geldmarktstrategien X
ESG-Ansatz bzw. Impact Investing X X X X

Alternative Investmentlösungen

  • Illiquide Private Equity Infrastruktur

Real Estate

Core/Core+ Value-added Opportunistic Andere:
Spezialfonds
Publikumsfonds (offen)
Sektorenfonds
REIT-Fonds X
Fund-of-Funds
Closed-end-Funds
Erläuterung
Bemerkung zu Sektoren: Global Property Securities Fund / Asian Property Securities Fund

Real Assets

Infrastructure Private Equity Renewables Commodities Andere:
Illiquide Infrastruktur X

Erläuterung zu den angegebenen Produkten bzw. Strategien

Aktien
Die zwei Aktienteams Stewart Investors und FSSA Investment Managers verwalten seit 1988 Kundengelder u.a. in Asien-Pazifik und in globalen Schwellenländerstrategien. FSSA managt sehr erfolgreich zudem eine Reihe Einzelländerstrategien in Japan, China und Indien.
Beide Teams verfolgen einen Bottom-up Investmentansatz mit einem Fokus auf Qualitätstiteln. Sie agieren seit ihrer Aufspaltung im Jahr 2015 vollkommen unabhängig voneinander.
Infrastruktur
First Sentier verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung mit direkten Investitionen in Infrastrukturunternehmen und managt zudem seit 15 Jahren börsennotierte Infrastrukturtitel. Der 2008 lancierte First Sentier Global Listed Infrastructure Fund bietet den Anlegern eine Mischung aus starker Kapitalwertsteigerung und inflationsgeschützten Erträgen. Der 2017 lancierte First Sentier Responsible Listed Infrastructure Fund verfolgt den selben Investmentansatz, geht jedoch beim Thema Nachhaltigkeit noch weiter.
Renten
Im Rentenbereich sind für unsere Kunden Publikumsfonds verfügbar. Unsere US High Yield und Asian Quality Bond Strategien werden von unabhängigen Investmentteams verwaltet. Gemein ist ihnen der Fokus auf risikoadjustierte Erträge.

Erläuterungen zu Research/Investmentprozess

Beim Investmentansatz von First Sentier Investors liegt der Schwerpunkt auf Research. Wir wenden ein stringentes Researchverfahren an, das regelmäßige Besprechungen bei Unternehmen vor Ort und per Videokonferenz mit umfangreichen Fundamentalanalysen kombiniert.
Unsere Investmentanalysen identifizieren Unternehmen mit Aussicht auf nachhaltige, langfristige Ertragssteigerungen je Aktie und konzentrieren sich besonders auf jene Wertpapiere, deren zukünftiges Wachstumspotenzial ihres Erachtens vom Markt falsch bewertet wird.
Unser Investmentverfahren wendet einen fundamentalen, qualitativen Ansatz für Aktienanlagen an. Gleichzeitig machen wir uns quantitative Techniken zur Ergänzung unseres eigenen Researchs zunutze.

Welche Rolle spielen ESG-Ansätze und -Faktoren in den Investmentansätzen?

Die ESG-Analyse ist integraler Bestandteil unseres Investmentprozesses und wird als qualitatives Instrument zur Beurteilung der Risiken und/oder Chancen eines Unternehmens eingesetzt. Der Ansatz eines Unternehmens in Bezug auf Nachhaltigkeit und ESG-Themen ist oft ein Indikator für seine Qualität in anderen Bereichen. ESG-Themen und ihre Wesentlichkeit werden durch einen Bottom-up-Unternehmensresearchprozess identifiziert. Wenn wir die Qualität von Management, Finanzen und Franchise betrachten, denken wir darüber nach, welche Auswirkungen ESG auf das Unternehmen haben könnte und wie das Management mit Risiken und Chancen umgeht. Die wichtigste Quelle für ESG-bezogene Informationen sind Einzelgespräche mit dem Top-Management. Wir sind besonders an Unternehmen interessiert, die sich dem zugrundeliegenden Geist der ESG verpflichtet fühlen, anstatt lediglich einen compliance-gesteuerten box-ticking Ansatz zu verfolgen.
2021 gründeten wir gemeinsam mit Anteilseigner MUTB das First Sentier MUFG Sustainable Investment Institute, das Forschungsarbeiten zu Nachhaltigkeitsthemen und nachhaltigem Investment in Auftrag gibt und veröffentlicht. Die Forschung zielt darauf ab, das Bewusstsein der Branche für nachhaltige Investitionen zu stärken, über Markttrends und Best Practices zu berichten und ein besseres Verständnis dafür zu fördern, wie sich diese Themen auf die langfristige Anlageperformance auswirken können.

Welche Ziele stehen bei Ihnen 2023 im Vordergrund?

Das Ziel für 2023 ist, den Bekanntheitsgrad der Marke First Sentier Investors mit den dazugehörenden Marken Stewart Investors, FSSA Investment Managers, Igneo Investment Partners und Realindex in der DACH-Region zu erhöhen und das bestehende Geschäft auszubauen. Insbesondere unsere Expertise im Private Equity Infrastrukturbereich wie bei Aktien in Schwellenländern, in Asien, aber auch in einzelnen Ländern wie Japan, Indien und China dürfte für das Jahr 2023 gefragt sein. Ebenso sehen wir bei börsennotierten Infrastrukturwerten Potenzial und wollen mit unserer langjährigen Erfahrung hier punkten.