Anzeige

„Passives Anlegen im Credit-Segment ist wohl am Ende eines goldenen Zyklus angekommen“

(Interview - Markus Thöny, Lombard Odier Investment Managers, 04.06.18)

Über die vergangenen drei Jahrzehnte kannten Zinsen per Saldo nur eine Richtung: nach unten. Noch stärker als für den deutschen Markt gilt dies für die Schweiz. IPE Institutional...[mehr]


Kritik aus Deutschland an Eurozone-Anleihen SBBS

(Barbara Ottawa, 01.06.18)

Struktur und Klumpenrisiko stehen unter Beschuss der DVFA.[mehr]


Invesco-Studie zu Low-Volatility-Investing: Mehr „Contrarianism“ nötig

(Frank Schnattinger, 07.05.18)

Mehr Risiko ist nicht mit mehr Ertrag gleichzusetzen. Auf dieser – inzwischen weitläufig akzeptierten – Erkenntnis gründet der Low Volatility Investing-Ansatz. Im risikoaversen Umfeld der vergangenen...[mehr]


„Insgesamt erreichen wir mit unserem Ansatz eine Zielrendite von 10-15% p.a. nach Kosten“

(Interview – Markus Matuszek, M17 Capital Management, 16.04.18)

Markus Matuszek von M17 Capital Management sucht gezielt nach Firmen, deren Preis sich signifikant von ihrem inneren Wert unterscheidet – sowohl auf der Long- als auch auf der Short-Seite – und...[mehr]


Expertenbeitrag: Ein Thema in aller Munde – Lokalwährungsanleihen und Währungen in den Schwellenmärkten

(Mariusz Banasiak und Tim Whyman*, 22.03.18)

In den Schwellenländern haben Lokalwährungsanleihen und die nationalen Währungen in den Jahren 2016 und 2017 gut abgeschnitten. In den Jahren davor (2011-2015) war die Entwicklung...[mehr]


Expertenbeitrag: Aktive Rendite durch Titelselektion im High Yield Markt

(Robert Cignarella*, 08.03.18)

Zumindest was den Konjunktur- und Kreditzyklus angeht, ist der amerikanische Markt für Hochzinsanleihen seinem europäischen Gegenpart um einige Schritte voraus. Robert Cignarella von PGIM Fixed...[mehr]


„Stockpicking wird 2018 die Grundlage zum Erfolg in EM Debt sein“

(Interview - Uday Patnaik, Legal & General Investment Management, 01.03.18)

Die Assetklasse Emerging Market Debt blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück, doch wie kann es im aktuellen Jahr unter dem Eindruck steigender Zinsen in den USA weitergehen? IPE Institutional...[mehr]


Expertenbeitrag: Emerging Market Debt 2018

(Matthew Duda*, 22.02.18)

Die Rentenmärkte in den Schwellenländern boten Investoren im Jahr 2017 zahlreiche Chancen, sowohl bei Hartwährungsanleihen als auch in den Lokalwährungen. Im Folgenden erläutern wir, warum wir den...[mehr]


Multi-Asset-Strategien: Alles auf null?

(Frank Schnattinger, 19.02.18)

Das Ende von Quantitative Easing ändert die Rahmenbedingungen für Multi-Asset-Strategien nach Ansicht von Metzler Asset Management dramatisch.[mehr]


Donner & Reuschel sieht Reise der Märkte noch nicht am Ende

(Frank Schnattinger, 08.02.18)

Während der Blick vor rund einem Jahr noch den Risiken galt, so sieht Carsten Mumm –trotz der zuletzt eingeleiteten Korrektur – heute eher die Chancen im Vordergrund. Doch auch im „Goldilock...[mehr]


Treffer 1 bis 10 von 29
<< erste < vorherige 1-10 11-20 21-29 nächste > letzte >>

Asset Management Guide 2018

In der mittlerweile 11. Auflage bleibt der IPE Institutional Investment Asset Management Guide 2018 das Maß aller Dinge bei der Suche institutioneller Investoren nach Investmentmanager-Informationen. Auf 180 Seiten bietet das Nachschlagewerk umfangreiche Informationen zu knapp 80 institutionellen Playern im deutschsprachigen Markt. 

Jetzt bestellen

Jahrbuch Asset Management 2017

Im zwölften Jahrgang beschäftigt sich das Jahrbuch Asset Management von IPE Institutional Investment auf rund 120 Seiten unter dem Titel „Quo vadis, Europa?“ mit dem aktuellen Investmentumfeld für institutionelle Anleger im derzeitigen Zinsumfeld und der aktuellen politischen Spannungen und zeigt Optionen auf, die Asset Allokation den aktuellen Gegebenheiten anzupassen.

Jetzt bestellen

Investorenstudie 2017

Topaktuelle Informationen zum institutionellen Markt 2017 gibt unsere neue Investorenstudie. Über den Link erfahren Sie mehr über den Inhalt und können die Studie bestellen.

Jetzt bestellen