Die große Immobilien-Preisfrage – Analysten uneinig

(Barbara Ottawa, 08.03.17)

Klare Unklarheit besteht bei den Marktbeobachtern und Analysten beim Thema Immobilienpreise: Die Commerzbank sagt, die Häuserpreise seien zu hoch, für Catella ist Wohnen Deutschland interessant,...[mehr]


Real I.S. möchte Investoren nach Spanien und Australien bringen

(Barbara Ottawa, 22.02.17)

Das Immobilienunternehmen sieht eine „Ausweitung des Investmentprofils“ bei deutschen institutionellen Anlegern. [mehr]


Immobilienbranche sieht keine Anzeichen für die vom ZIA prognostizierte Preiskorrektur bei Wohnimmobilien

(Frank Schnattinger, 22.02.17)

Wie in der vergangenen Woche berichtet, sieht der Zentrale Immobilienausschuss (ZIA) in großen deutschen Städten einen möglichen „Trendbruch“ bei den Kaufpreisen von Wohnimmobilien. Dieser...[mehr]


Invesco Real Estate sieht europäischen Immobilienmarkt in der Spur – Chancen bei Hotelinvestments

(Frank Schnattinger, 15.02.17)

Invesco Real Estate gab kürzlich seinen Ausblick für das Jahr 2017. Anleger dürfen demnach weiter mit Optimismus in die Assetklasse schauen, wenn auch die Jubeljahre mit außerordentlichen...[mehr]


ZIA sagt „Trendbruch“ bei Kaufpreisen bei Wohnimmobilien in Top-Städten voraus

(Barbara Ottawa, 15.02.17)

Der Immobilienausschuss warnt vor dem Einsatz von finanzpolitischen Instrumenten zur Preissteuerung. [mehr]


Risikoappetit der Anleger steigt auch im Bereich Wohnen

(Barbara Ottawa, 15.02.17)

Industria Wohnen setzt lieber auf klassische Wohnformen als zu viel Spezialisierung. [mehr]


RLI investors hochzufrieden mit 2016

(Frank Schnattinger, 08.02.17)

Im vergangenen Jahr realisierte das Unternehmen Ankäufe im Volumen von rund 400 Mio. Euro und gehörte damit zu den transaktionsstärksten Akteuren in Deutschland. Allein im vierten Quartal 2016 kaufte...[mehr]


CORESTATE investiert 125 Mio. Euro in deutsche Einzelhandelsobjekte

(Frank Schnattinger, 07.02.17)

Die CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE) hat 18 separate Einzelhandelsobjekte in Top-Einkaufslagen in Fußgängerzonen deutscher Mittelstädte, wie beispielsweise Göttingen, Kaiserslautern,...[mehr]


Analysten: Deutscher Immobilienmarkt sonnig – mit Wolken am Horizont

(Barbara Ottawa, 01.02.17)

Die Beliebtheit deutscher Immobilien bleibt hoch – trotz geringem Angebot und geopolitischer Risiken.[mehr]


KGAL verkauft Telekom-Zentrale an Investoren aus Südkorea

(Frank Schnattinger, 01.02.17)

Der Investmentmanager hat im Rahmen eines Share-Deals die Mehrheitsanteile an der Bonner Immobilie verkauft. Das Asset Management verbleibt allerdings in den Händen der Grünwalder. [mehr]


Frühstücksseminare im Oktober
Factor- & Risk-based Investing

05.10.2017 Düsseldorf        
06.10.2017 Hamburg  
24.10.2017 Hannover
25.10.2017 München      

Jetzt anmelden!

 

 

Jahrbuch Asset Management 2017

Im zwölften Jahrgang beschäftigt sich das Jahrbuch Asset Management von IPE Institutional Investment auf rund 120 Seiten unter dem Titel „Quo vadis, Europa?“ mit dem aktuellen Investmentumfeld für institutionelle Anleger im derzeitigen Zinsumfeld und der aktuellen politischen Spannungen und zeigt Optionen auf, die Asset Allokation den aktuellen Gegebenheiten anzupassen.

Jetzt bestellen

Investorenstudie 2017

Topaktuelle Informationen zum institutionellen Markt 2017 gibt unsere neue Investorenstudie. Über den Link erfahren Sie mehr über den Inhalt und können die Studie bestellen.

Jetzt bestellen

Asset Management Guide 2017

In der mittlerweile 10. Auflage bleibt der IPE Institutional Investment Asset Management Guide 2017 das Maß aller Dinge bei der Suche institutioneller Investoren nach Investmentmanager-Informationen. Auf rund 190 Seiten bietet das Nachschlagewerk umfangreiche Informationen zu 80 institutionellen Playern im deutschsprachigen Markt.


Jetzt bestellen