Anzeige

Expertenbeitrag: Der Kreditzyklus schreitet voran

(Michael Collins*, 05.10.17)

Der aktuelle Kreditzyklus ist mit fast neun Jahren der bislang zweitlängste in der Geschichte, und auch 2017 ist noch kein unmittelbares Ende abzusehen. Die Langlebigkeit des aktuellen Zyklus beruht...[mehr]


„Auf lange Sicht ist erfolgreiches Timing bei auf die Duration setzenden Anlagen so gut wie unmöglich“

(Interview – Matt Freund, Calamos, 02.10.17)

IPE Institutional Investment Chefredakteur Frank Schnattinger sprach mit Matt Freund, CFA, Co-Chief Investment Officer und Head of Fixed Income Strategies bei Calamos Investments, über die aktuelle...[mehr]


Expertenbeitrag: Die differenzierte Entwicklung der Unternehmensanleihen in den Emerging Markets

(Aayush V. Sonthalia*, 21.09.17)

In den Schwellenländern setzte der Bereich Unternehmensanleihen auch 2017 sein Wachstum fort. Die Entwicklung des Sektors beruht wesentlich auf den günstigen Refinanzierungsbedingungen und dem...[mehr]


Kommentar: Zinswende im Blick - Darum ist das aktive Management der Duration wichtig

(Annika Milz*, 18.09.17)

Wenn Sie sicher wüssten, dass die Zinsen in den USA in diesem Jahr weiter steigen, würden Sie dann Ihre Anleihen verkaufen? Streng nach finanzmathematischem Lehrbuch wäre das die logische Konsequenz:...[mehr]


Kames Capital: Vorsicht bei der Duration

(Frank Schnattinger, 14.08.17)

Anleger nehmen nach Ansicht von Kames Capital unbeabsichtigt ein höheres Durationsrisiko in Kauf, da Anleiheemittenten immer häufiger versuchen, sich langfristig niedrige Finanzierungskosten zu...[mehr]


Expertenbeitrag: Grund zur Sorge gibt es immer – Chancen im Anleihemarkt trotz vielfältiger Risiken richtig einschätzen

(Arvind Rajan*, 10.08.17)

Im bisherigen Jahresverlauf haben die höher verzinsten und konjunktursensitiven Sektoren am besten abgeschnitten, aber auch die konservativeren Marktsegmente haben trotz der restriktiveren...[mehr]


Studie: Absolute Return weiter hoch in der Gunst der Anleger

(Frank Schnattinger, 03.08.17)

In den ersten sechs Monaten 2017 stieg das Volumen der in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Absolute Return und alternativen UCITS-konformen Fonds um 13% auf einen neuen Höchststand von knapp 228...[mehr]


Expertenbeitrag: Mit Bedachtsamkeit ans Ziel - Ausblick für Anleihen im 3. Quartal

(Robert Tipp*, 27.07.17)

Der Anleihemarkt hat im zweiten Quartal in den meisten Bereichen positive Renditen geliefert. Noch besser sieht die Entwicklung bei Betrachtung des gesamten bisherigen Jahresverlaufs aus. [mehr]


Expertenbeitrag: Ein ESG-Ansatz für die Investmentwelt

(Jürgen Odenius*, 13.07.17)

Ein systematischer ESG-Ansatz ermöglicht, die Zielsetzung einer möglichst umfassenden, konsistenten Bewertung gegen die Probleme der Datenverfügbarkeit und -qualität abzuwägen.[mehr]


„Das Schicksal des britischen Aktienmarktes hängt vom Schicksal des britischen Pfunds ab“

(Interview - Michael Browne, Legg Mason, 19.06.17)

Erst das Wahldebakel, bei dem Theresa Mays konservative Partei ihre Mehrheit im Unterhaus verloren hat und jetzt stehen herausfordernde Brexit-Verhandlungen bevor – es wird politisch turbulent in...[mehr]


Treffer 21 bis 30 von 32

NEU: Investorenstudie 2018

Topaktuelle Informationen zum institutionellen Markt 2018 gibt unsere neue Investorenstudie. Über den Link erfahren Sie mehr über den Inhalt und können die Studie bestellen.

Jetzt bestellen

Anzeige

Jahrbuch Asset Management 2018

Im dreizehnten Jahrgang beschäftigt sich das Jahrbuch Asset Management von IPE Institutional Investment auf 108 Seiten unter dem Titel „Stabilität gefragt“ mit den aktuellen Risiken für institutionelle Anleger im andauernden Zinsumfeld und zeigt Optionen auf, die Asset Allokation den aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Nicht fehlen darf ein Auszug aus unserer aktuellen Investorenumfrage.

Jetzt bestellen

Asset Management Guide 2018

In der mittlerweile 11. Auflage bleibt der IPE Institutional Investment Asset Management Guide 2018 das Maß aller Dinge bei der Suche institutioneller Investoren nach Investmentmanager-Informationen. Auf 180 Seiten bietet das Nachschlagewerk umfangreiche Informationen zu knapp 80 institutionellen Playern im deutschsprachigen Markt. 

Jetzt bestellen

Anzeige